Vergrößern
Verkleinern
MarcoPolo

Reiseführer

Schwarzwald

Schloss Rastatt

Von TOURIAS Redaktion

Das Schloss Rastatt wurde in den Jahren 1700 bis 1707 im Auftrag des Markgrafen Ludwig Wilhelm von Baden (Türkenlouis) erbaut durch den Hofbaumeister Domenico Egidio Rossi. Die Dreiflügelanlage ist nach Mannheim das größte Barockschloss in Südwestdeutschland. Bemerkenswert ist die Imitation des Schlosses Versailles vor den Toren von Paris, was vor allem an den Terrassenballustraden zu sehen ist. Der Ahnensaal ist der prunkvollste Raum mit seinen filigranen Stuckarbeiten und Deckengemälden.

Eintrittspreise:

Normal:

7.50 EUR
inkl. Führung und Wehrgeschichtliches Museum Familienticket: 18.70 EUR Gruppen (ab 20 P.): 6.70 EUR

Ermäßigt:

3.70 EUR
Schüler u. Studenten (bis 28 mit Ausweis), Behinderte (ab 50% mit Nachweis)

Öffnungszeiten:

Die Innenräume können nur im Rahmen einer Führung besichtigt werden. 1.April-31.Okt.: Di - So und Feiertage: 10-17 h, 1.Nov. - 31.März: Di - So und Feiertage: 10-16 h Letzer Führungsbeginn ist eine Stunde vor Schließung. 24., 25. und 31.12.: geschlossen 01.01: 13-16h

Kontakt:

Herrenstraße 18-20
76437 Rastatt
DE

Telefon:

0049-7222-978385

Email:

info@schloss-rastatt.de

Website:

http://www.schloss-rastatt.de

Anfahrtsbeschreibung:

öffentliche Verkehrsmittel: vom Bahnhof Rastatt mit den Buslinien 222, 231, 232 und 235 bis zur Haltestelle „Schlosspark“, von dort ca. 10-15 Minuten zu Fuß

Weitere Sehenswürdigkeiten zu Schwarzwald:

Gratis App Reiseführer

Laden Sie sich für Schwarzwald einen kostenlosen App Reiseführer auf Ihr Smartphone und Tablet
TOURIAS Mobile App

Reiseführer für iPhone & Android

Die 200 beliebtesten Reiseziele kostenlos herunterladen!