Vergrößern
Verkleinern
MarcoPolo

Reiseführer

Insel Rügen und Hiddensee

Tauchgondel Sellin

Von TOURIAS Redaktion

An der Seebrücke in Sellin erwartet die Tauchglocke ihre Besucher. 30 Personen nehmen in dem "Unterwasserfahrstuhl" Platz und können die Unterwasserwelt in vier Meter Tiefe beobachten. Die einzig vergleichbare Attraktion befindet sich seit 2006 auf der Insel Usedom, ist aber etwas kleiner. Erfinder des Anziehungspunkts für Touristen ist der Konstrukteur Andreas Wulff, welcher zusammen mit dem Meeresbiologen Volker Miske die Möglichkeit eines solchen Projekts entdeckt hat. Trockenen Fußes und ohne einen Druckunterschied gespürt zu haben, gelangen Teilnehmer nach etwa 30 - 40 Minuten wieder an die Oberfläche.

Tauchinsel

© iStockphoto/elxeneize

Eintrittspreise:

Normal:

8.00 EUR

Ermäßigt:

6.00 EUR

Kinder:

5.00 EUR
bis 15 Jahre

Öffnungszeiten:

November bis März 11 h - 16 h Montags und Dienstags ist Ruhetag. 24. und 25. Dezember geschlossen. 21., 22., 28. und 29. Dezember geöffnet! November - März 11 h - 18 h April, Mai, September, Oktober 10 - 19 h

Kontakt:

Wilhelmstraße 25
18586 Ostseebad Sellin
DE

Telefon:

+49-38303-92777

Email:

sellin@tauchgondel.de

Website:

http://www.tauchgondel.de

Weitere Sehenswürdigkeiten zu Insel Rügen und Hiddensee:

TOURIAS Mobile App

Reiseführer für iPhone & Android

Die 200 beliebtesten Reiseziele kostenlos herunterladen!