Vergrößern
Verkleinern
MarcoPolo

Reiseführer

Niederlande (Zentral)

Lelystad

Von TOURIAS Redaktion

Lelystad ist die Hauptstadt der Provinz Flevoland und existiert wie das gesamte Gebiet erst seit wenigen Jahrzehnten. Nach der Trockenlegung des südlichen IJsselmeers wurde die Stadt 1967 gegründet. Die nüchterne und auf Funktionalität ausgerichtete Architektur der Städteplaner zieht sich durch die gesamte Stadt.

Mehrere Museen machen Lelystad dennoch zu einem lohnenden Ausflugsziel:

Im Aviodrome Museum finden sich über 100 Jahre Fluggeschichte, attraktiv präsentiert in einem Erlebnispark.

Die Schiffswerft Bataviawerf ist Standort zweier Nachbauten von VOC-Schiffen. Als die Niederlande mit ihrer mächtigen Seeflotte regen Handel mit Indien betrieben, schipperten jene großen Dreimaster über die Meere. Heute veranschaulichen sie das Leben auf See und zeugen von beeindruckender Baukunst.

Das Nieuw Land Erfgoedmuseum lässt seine Besucher die Entstehung des Flevolands nachvollziehen und zeigt anschaulich, wie aus dem südlichen IJsselmeer Polderland und ein attraktiver Lebensraum wurde.

Lelystad

© istockphoto.com/Sannie32

Niederlande (Zentral): Lelystad

© Sannie32/iStock/Thinkstock

Kontakt:


8200 Lelystad
NL

Website:

http://www.lelystad.nl/

Weitere Sehenswürdigkeiten zu Niederlande (Zentral):