Vergrößern
Verkleinern
MarcoPolo

Reiseführer

Martinique

Mémorial de l'Anse Cafard

Von TOURIAS Redaktion

Das Mémorial de l'Anse Cafard befindet sich südlich der Stadt Le Diamant. Das Denkmal wurde zum 150. Jahrestag der "Abolition de l'Esclavage", also der Bewegung gegen die Sklaverei errichtet.

Das Denkmal besteht aus 15 Figuren, die eine Höhe von 2,5 Metern haben und aus weißem Stein gefertigt sind. Sie zeigen umrissartig die gebückte und melancholische Haltung der Sklaven und erinnern eindrucksvoll an das dunkle Kapitel der Sklaverei auf Martinique.

Die Sklaven, die auf der Insel arbeiten mussten, waren dabei nicht etwa die Ureinwohner. Diese wurden bereits in den Anfangsjahren der Kolonisierung der Insel nahezu gänzlich ausgerottet. Es handelte sich stattdessen um schwarze Sklaven aus den französischen Kolonien, die bereits seit dem 16. Jahrhundert hier arbeiten mussten. Sie wurden vor allem für die Zucker- und Rumproduktion eingesetzt.

Erst Mitte des 19. Jahrhunderts wurde eine erfolgreiche Bewegung gegen die Sklaverei ins Leben gerufen, die es schaffte, die Sklaverei abzuschaffen. Erst nach und nach konnten sich so die Lebensumstände der schwarzen Bevölkerung verbessern.

Weitere Sehenswürdigkeiten zu Martinique:

Gratis App Reiseführer

Laden Sie sich für Martinique einen kostenlosen App Reiseführer auf Ihr Smartphone und Tablet
TOURIAS Mobile App

Reiseführer für iPhone & Android

Die 200 beliebtesten Reiseziele kostenlos herunterladen!