Vergrößern
Verkleinern
MarcoPolo

Reiseführer

Languedoc-Roussillon

Sète

Von TOURIAS Redaktion

Sète ist eine Hafenstadt am Fuße des Mont Saint-Clair, die ca. 35 km südwestlich von Montpellier liegt.

Am alten Hafen von Sète kann man das maritime Flair der Hafenstadt wunderbar auf sich wirken lassen.

Auch am Meer, liegt der Cimetière marin. Auf diesem Friedhof ist zum Beispiel Paul Valéry in seinem Familiengrab, dem der Familie Grassi, beigesetzt.

Paul Valéry ist auch ein Museum in Sète gewidmet – das Musée Paul Valéry (Rue François-Desnoyer) unweit des Friedhofs. Dieses informiert nicht nur ausführlichst über Leben und Schaffen des in Sète geborenen Schriftstellers, sondern auch über die Stadtgeschichte. Zudem hat das Museum eine interessante Gemäldesammlung, die unter anderem Werke von Cabanel und Courbet und ein Selbstporträt Valérys enthält.

Auch der Dichter, Schriftsteller und Chansonsänger Georges Brassens ist ein Sohn der Stadt. Er ist auf dem Friedhof Le Py begraben und ihm wurde ebenfalls ein Museum gewidmet – der Espace Georges Brassens (67 Boulevard Camille-Blanc).

Languedoc-Roussillon: Sète

© Richard Semik/Hemera/Thinkstock

Öffnungszeiten:

Tourismusbüro: Täglich geöffnet, außer an Weihnachten und Neujahr Okt-März: Mo-Sa: 9.30h-17.30h, So und Feiertage: 10h-17h Apr-Juni, Sep: Mo-Sa: 9.30h-18h, So und Feiertage: 10h-12.30h sowie 14h-17h Juli-Aug: Täglich 9.30h-19h

Kontakt:

Tourismusbüro: 60, Grand rue Mario Roustan
34200 Sète
FR

Telefon:

0033-4-99047171

Email:

tourisme@ot-sete.fr

Website:

http://de.tourisme-sete.com/

Weitere Sehenswürdigkeiten zu Languedoc-Roussillon: