Vergrößern
Verkleinern
MarcoPolo

Reiseführer

Apulien

Koloss von Barletta

Von TOURIAS Redaktion

Die Bronzestatue, die als Koloss von Barletta bekannt ist, weißt vielerlei Mythen auf. Ihre Entstehung wird auf das 4./5. Jhd. n. Chr. geschätzt. Gefunden wurde sie der Überlieferung nach Anfang des 14. Jhd. im barlettanischen Hafen.

Wen genau sie abbildet, bleibt jedoch umstritten. Es wird stark angenommen, dass sie ein Abbild eines früheren Herrschers oder Kaisers ist, wobei die Namen der früheren Kaiser Ostrom, Markias und Herakleios in mehreren Theorien erscheinen. Durch den Stil und die Art der militärischen Bekleidung der fast 5 m hohen Statue wird auf eine oströmische Herkunft geschlossen.

Apulien: Koloss von Bareltta

© Dario Lo Presti/iStock/Thinkstock

Kontakt:

Corso Vittorio Emanuele
76121 Barletta
IT

Weitere Sehenswürdigkeiten zu Apulien:

Gratis App Reiseführer

Laden Sie sich für Apulien einen kostenlosen App Reiseführer auf Ihr Smartphone und Tablet
TOURIAS Mobile App

Reiseführer für iPhone & Android

Die 200 beliebtesten Reiseziele kostenlos herunterladen!