Vergrößern
Verkleinern
MarcoPolo

Reiseführer

Languedoc-Roussillon

Natürliche Thermalquellen der Region

Von TOURIAS Redaktion

In der Region Languedoc-Roussillon gibt es etliche Wellnessmöglichkeiten, darunter auch natürliche Thermalquellen. Thermalbäder gibt es in Llo, in Dorres und in Fontpédrouse.

Les Bains de St. Thomas ist ein Thermalbad in Fontpédrouse. Es befindet sich mitten in den Bergen auf 1150 m Höhe in einer Amphitheaterkonstruktion und birgt drei Becken im Außenbereich. Wie für Thermalbäder typisch ist das Wasser sehr warm (ca. 37°C), schwefel- und spurenelementhaltig. Zudem ist es mit Massageduschen ausgestattet. Drinnen befinden sich drei Hamamräumlichkeiten mit unterschiedlichen Temperaturen und wunderbaren Aufgüssen (zum Beispiel Eukalyptus). Natürlich gibt es Kalt- und Warmbecken. Zudem gibt es einige Massage- und Ruheräume sowie ein Café.

Eintrittspreis für alle Bereiche: 12 Euro, nur Außenbereich: 5,50 Euro; geöffnet: täglich von 10h bis 19.40 h bzw. 20.40 h (Juli, August); das Tragen von Badebekleidung ist Pflicht (diese + Handtücher können für jeweils 1,50 Euro geliehen werden).

Kontakt:


66360 Fontpédrouse
FR

Telefon:

0033 4 68 97 03 13

Email:

bainsdesaintthomas@orange.fr

Website:

http://www.bains-saint-thomas.fr/

Weitere Sehenswürdigkeiten zu Languedoc-Roussillon: