Vergrößern
Verkleinern
MarcoPolo

Reiseführer

Nordsee (Schleswig-Holstein)

Erholung soweit das Auge reicht

Von TOURIAS Redaktion

Die Nordfriesische Küste und die dazugehörigen Inseln sind nicht umsonst ein beliebtes Reiseziel. Hier ist für jeden Geschmack etwas geboten, ganz gleich, welches Ziel man sich setzt. Sei es der Wellness- und Erholungsurlaub, der Kultur- oder Naturtrip, ein Party-Urlaub oder die Reise mit der ganzen Familie - enttäuscht wird kein Reisender. Die Natur beeindruckt mit weiten Sandstränden, steifen Brisen, grünen Dünen und dem typischen Insel-Flair. Als kulturell bedeutende erweisen sich alte Siedlungen der Wikinger, mittelalterliche Kirchen und alte Leuchttürme. Kurbäder und Wellness-Anlagen garantieren Erholung pur. Das wohl bekannteste Reiseziel ist die Insel Sylt. Die gute Seeluft, die maritime Natur, friesisches Flair und kulinarische Köstlichkeiten beeindrucken stets auf ein Neues. Neben den größeren Ortschaften wie Westerland oder Kampen, haben auch die kleinen friesischen Dörfer ihren besonderen Reiz. Am Festland überzeugt Sankt Peter-Ording mit einem großen Angebot an Kur und Wellness. Auch hier entspannt man sich bei wohltuender Seeluft. Ebenso ist die Stadt Husum immer eine Reise wert. Nordfriesland ist in kurzen Sätzen nicht zu beschreiben, die Hülle und Fülle an Besonderheiten, beeindruckenden Erlebnissen und ganz einfach gesagt: das Friesische an sich zieht die Besucher in seinen Bann.

Nordsee (SH): Insel Amrum

© maunzel/iStock/Thinkstock