Vergrößern
Verkleinern
MarcoPolo

Reiseführer

Oberbayern

Willkommen in Oberbayern

Von TOURIAS Redaktion

Oberbayern liegt als größter Regierungsbezirk Bayerns im Süden mit München als seiner Hauptstadt. Naturräumlich kann man grob in folgende Landschaften untergliedern: München und das nördliche Oberbayern (von Pfaffenhofen nach Ingolstadt); zwischen dem Fünf-Seen-Land (Ammersee, Starnberger See, Pilsensee, Wörthsee und Wesslinger See) und Zugspitze; zwischen Isar und Inn (mit dem Tegernsee und Bad Tölz) und die Region zwischen Inn und Salzach (mit dem Chiemsee und dem Berchtesgadener Land). Die vielfältige Kulturlandschaft lädt zu Ausflügen in verspielte Kirchen, mittelalterliche Burgen und prunkhafte Renaissancebauten ein. Auch für Familien gibt es ein abwechslungsreiches Angebot, vom Biobauernhof, über Radtouren, die meist zu regionalen Sehenswürdigkeiten führen, bis hin zum Schwimmen und Toben in einem der vielen Badeseen. Für noch aktivere Sportsfreunde bietet die südbayerische Region neben Bergwandern auch Möglichkeiten, Angeln zu gehen, mit dem Heißluftballon Bayern von oben kennenzulernen, feuchtfröhliche Floßfahrten zu unternehmen oder den neuen Trendsport Canyoning auszuprobieren. Für das leibliche Wohl nach den Anstrengungen des Tages ist allerorts gesorgt- hauptsächlich natürlich mit traditioneller bayerischer Hausmannskost und einem frisch gebrauten bayerischen Bier, das noch immer zum festen Bestandteil einer Gaumenfreude gehört.

Oberbayern: Benediktinerabtei Ettal

© Faabi/iStock/Thinkstock