Vergrößern
Verkleinern
MarcoPolo

Reiseführer

Mittlere Adria

Ideale Urlaubsbedingungen

Von TOURIAS Redaktion

Die Mittlere Adria umfasst die Region Emilia-Romagna und den nördlichen Teil der Marken und ist von Deutschland aus in Kürze zu erreichen. Mit viel Sonne, Strand und dem tiefblauem Meer verfügt die italienische Adria über ideale Urlaubsbedingungen.
Entlang der schönen Adriaküste befinden sich viele Urlaubshochburgen wie Rimini, Comacchio oder Cattolica, die jedes Jahr Ziel urlaubssehnsüchtiger Deutscher sind.

Etwas weiter im Hinterland der Adriaregion befinden sich geschichtsträchtige Städte und Dörfer mit jahrhundertealten Kirchen, Plätzen und Bauten. Bei einem Ausflug kann man die traditionsreichen, kulturellen Highlights bestaunen. Emilia-Romagna bietet außerdem noch malerische Landschaften, die sich bei einer Wanderung erkunden lassen. Die landschaftliche Schönheit kann mit bekannteren Regionen wie der Toskana durchaus mithalten und ist dabei sogar noch ein Stück weit unberührter. Es ist gerade diese Mischung aus Badeurlaub, Kultur und landschaftlicher Schönheit, die viele Urlauber zu schätzen wissen.

Die Städte Parma, Bologna und Modena sind international bekannt für ihre kulinarischen Highlights. Diese regionalen Besonderheiten sollte man sich nicht entgehen lassen. An der Mittleren Adria hat man unzählige Möglichkeiten, seinen Urlaub zu gestalten. Egal ob Badeurlaub, Städtetrip mit kulturellem Sightseeing oder Wanderungen in einem der schönen Parks - Italien hält für jeden das Passende bereit.

Mittlere Adria: Monte Titano

© Ariadna De raadt/Hemera/Thinkstock