Vergrößern
Verkleinern
MarcoPolo

Reiseführer

Marokko

Marokko - das bunte Land der Märkte und Paläste

Von TOURIAS Redaktion

Marokko ist ein Land für jeden Geschmack. Der Staat am Nordwestzipfel Afrikas hat weit mehr zu bieten als weiße Strände und blaues Meer. Wer das erste mal nach Marokko reist, wird überwältigt sein von der Fülle an Eindrücken, die einen auf Schritt und Tritt verfolgen. Ein Streifzug durch das märchenhafte Marrakesch entführt mit Palästen oder den traditionellen Souks in die Welt von Tausendundeiner Nacht. Tradition wird hier groß geschrieben. Alte Handwerksberufe wie Töpfer oder Teppichknüpfer sind an jeder Ecke zu bestaunen und vermitteln ein Gefühl der Lebensweise vergangener Zeiten. Doch wer denkt, Marokko sei in eben diesen Zeiten stehen geblieben, irrt. Neben Bazaren und Moscheen bietet sich dem Besucher ein reiches Angebot an Freizeitaktivitäten jeder Art. Wer auf Erholung und Entspannung aus ist, wird in Marokkos unzähligen arabischen Badehäusern, den Hammams, die auch Massagen anbieten, fündig. Wer dagegen das Abenteuer sucht, den erwarten Kameltouren in die Wüste mit Übernachtungen unter freiem Himmel. Auch kulinarisch hat das Land einiges zu bieten. Das besondere Klima lässt Datteln und Orangen höchster Qualität wachsen. In zahllosen Restaurants kann man einen Eindruck von der traditionellen marokkanischen Küche bekommen. Auch der Sport kommt, dank renommierter Golfplätze und zu Wassersport einladenden Küsten und Stränden, nicht zu kurz. Und mit seinen bunten Märkten und faszinierenden Lehmbauten übt das Land immer einen besonderen Reiz auf seine Besucher aus.

Marokko: Aït Benhaddou

© Massimiliano Eleota/iStock/Thinkstock

Marokko: Dades Valley

© johncopland/iStock/Thinkstock

Marokko: Marrakesh

© Pazhyna/iStock/Thinkstock

Marokko: Strand Essaouria

© fancyphotos2014/iStock/Thinkstock

Marokko: Ouzoud Wasserfälle

© Karol Kozlowski/iStock/Thinkstock

Marokko

© KarinKarin/pixabay