Vergrößern
Verkleinern
MarcoPolo

Reiseführer

Zillertal

Achensee

Von TOURIAS Redaktion

Mit einer Fläche von 6,8 km², einer Länge von 9 km, einer maximalen Breite von 1,3 km und einer Tiefe von bis zu 133 m ist der Achensee der größte See Tirols. Das klare Wasser des Gebirgssees hat annähernd Trinkwasserqualität, erreicht aber auch im Hochsommer nur selten Wassertemperaturen von über 20 °C.

Neben der spektakulären Naturwelt und dem Wasserkraftwerk hat der Achensee zu allen Jahreszeiten viel mehr zu bieten. Von Jenbach im Inntal bis zum Achensee führt Europas älteste Dampf-Zahnradbahn. Die Fahrpläne sind mit den Dampfern der Achenseeschifffahrt abgestimmt.

Im Sommer bietet die nähere Umgebung umfangreiche Wanderwege, Fahrradrouten und Klettersteige. Zwei Golfplätze locken ebenso Besucher an wie der See selbst mit seinen Möglichkeiten zum Segeln und Surfen.

Im Winter stehen in der Region fünf familienfreundliche Skigebiete mit 58 Pistenkilometern und aufwändig angelegte Loipen mit getrennten Spuren für klassischen Stil und Skating zur Auswahl.

Zillertal: Achensee

© agustavop/iStock/Thinkstock

Kontakt:

Im Rathaus 387
6215 Achenkirch
AT

Telefon:

0043-5246-5300-0

Email:

info@achensee.com

Website:

https://www.achensee.com

Anfahrtsbeschreibung:

Die Busse der Linie 8330 fahren von Mayrhofen nach Jenbach. Von dort aus mit der Dampf-Zahnradbahn oder der Buslinie 8332 weiter an den Achensee.

Weitere Sehenswürdigkeiten zu Zillertal: