Vergrößern
Verkleinern
MarcoPolo

Reiseführer

Zentralschweiz

Ruine Wildenburg

Von TOURIAS Redaktion

Die Ruine Wildenburg war im 13. Jahrhundert eine Wohnburg der Herren von Hünenberg. Später wurde die Anlage als Steinbruch genutzt. Die Ruine wurde im Jahre 1985 restauriert und vor dem Verfall bewahrt. Heute sind noch Überbleibsel des Rundturms, des Berings und der Palas erhalten.

Das Gelände der Ruine ist frei zugänglich.

Anfahrtsbeschreibung:

Vom Parkplatz am westlichen Ende der Lorzentobelbrücke führt ein Wanderweg in südlicher Richtung zu der Ruine. Von hier aus ist es ein etwa 15-minütiger Fußweg.

Weitere Sehenswürdigkeiten zu Zentralschweiz: