Vergrößern
Verkleinern
MarcoPolo

Reiseführer

Zentralschweiz

Lago Maggiore

Von TOURIAS Redaktion

Der Lago Maggiore hat eine Fläche von 212,5 km². Damit ist er der zweitgrößte See Italiens. Etwa 80 Prozent der Fläche liegen in Italien, der Rest liegt in der Schweiz. Der See hat eine Länge von 66 km und eine Breite von 10 km. An seiner tiefsten Stelle ist der Lago Maggiore 170 m tief.

Der See ist im Sommer bei Touristen und Einheimischen beliebt zum Schwimmen, für Wassersport und zum Angeln. Der See wird intensiv für die Fischerei und die Personenschifffahrt genutzt.

Auf dem See gibt es einige Inseln. Auf den beiden Inseln Isole di Brissago befinden sich botanische Gärten.

Zentralschweiz: Lago Maggiore

© Isabella Pfenninger/iStock/Thinkstock

Weitere Sehenswürdigkeiten zu Zentralschweiz: