Vergrößern
Verkleinern
MarcoPolo

Reiseführer

Yucatán

Uxmal

Von TOURIAS Redaktion

Die noch gut erhaltene spätklassische Stätte der Maya gehört zu den drei meist besuchten Sehenswürdigkeiten der Halbinsel Yucatán. Das historische Ruinengelände umfasst zahlreiche Bauten, von denen die Großzahl zwischen dem siebten und dem zehnten Jahrhundert errichtet wurde. Seit 1996 zählt Uxmal zum UNESCO Weltkulturerbe. Besonders sehenswert sind hier die Pyramide des Wahrsagers, der Gouverneurspalast und das Nonnenviereck, dessen Fassade besonders aufwändig gestaltet ist.

Yucatán: Uxmal

© Top Photo Corporation/Top Photo Group/Thinkstock

Öffnungszeiten:

täglich 8 h - 17 h

Weitere Sehenswürdigkeiten zu Yucatán: