Vergrößern
Verkleinern
MarcoPolo

Reiseführer

Yucatán

Cobá

Von TOURIAS Redaktion

Die Maya-Stätte in Cobá ist von einem Urwald umgeben - viele Teile der Siedlung liegen im Dschungel und wurden noch nicht freigelegt. Cobá wurde an fünf Seen erbaut und gliedert sich in verschiedene Gebäudegruppen, von denen die Gruppe Cobá, Nohoch Mul, Las Pinturas und die Macanxos-Gruppe besichtigt werden können. Die Entfernungen zwischen den Gruppen sind nicht zu unterschätzen. Die Pyramide El Castillo von Nohoch Mul, an deren Spitze ein Tempel steht, ist mit 42 Metern die höchste Yucatáns.

Yucatán: Cobá

© Myroslava/iStock/Thinkstock

Öffnungszeiten:

täglich 8 h - 17h

Kontakt:


77740 Cobá
MX

Telefon:

0052-1984-2067166

Website:

http://www.inah.gob.mx/es/zonas/515-zona-arqueologica-de-coba

Weitere Sehenswürdigkeiten zu Yucatán: