Vergrößern
Verkleinern
MarcoPolo

Reiseführer

Vogtland

Plauen

Von TOURIAS Redaktion

Plauen ist mit 66.000 Einwohnern die größte Stadt des Vogtlandes und hat kulturell sehr viel zu bieten.

Im 19. Jahrhundert brannte das Alte Rathaus von Plauen nieder und wurde innerhalb weniger Jahre wieder aufgebaut. Dabei erhielt es die wunderschöne Fassade und den Renaissancegiebel, die es bis heute auszeichnen. Der Giebel birgt eine einzigartige Kunstuhr. Die Viertelstunden dieser Uhr werden von zwei Löwen angeschlagen, die vollen Stunden von zwei Männern.

Außerdem ist die Johanniskirche in Plauen einen Besuch wert. Die Kirche ist gotisch geprägt und die ältesten Teile des heutigen Baus stammen von 1224. Von der Originalausstattung findet man heute nichts mehr in der Kirche.

Wer die größten Brückenbögen aus Stein weltweit bewundern möchte, sollte sich die Friedensbrücke von Plauen (Syratalviadukt) anschauen. Der Bau der Brücke begann im Frühjahr 1903 und die Weihe fand zwei Jahre später, im März 1907, statt. Insgesamt ist die Brücke 133 m lang und 18 hoch.

Kontakt:

Altes Rathaus: Altmarkt Johanniskirche: Johanniskirchplatz Friedensbrücke: 50.49909, 12.126588
08523 Plauen
DE

Telefon:

0049-3741-291-1027

Email:

touristinfo@plauen.de

Website:

http://www.plauen.de/

Weitere Sehenswürdigkeiten zu Vogtland:

Gratis App Reiseführer

Laden Sie sich für Vogtland einen kostenlosen App Reiseführer auf Ihr Smartphone und Tablet
TOURIAS Mobile App

Reiseführer für iPhone & Android

Die 200 beliebtesten Reiseziele kostenlos herunterladen!