Vergrößern
Verkleinern
MarcoPolo

Reiseführer

Vogtland

Musikinstrumenten-Museum in Markneukirchen

Von TOURIAS Redaktion

Das Musikinstrumenten-Museum in Markneukirchen befindet sich im Paulus-Schlössel und birgt rund 3.200 Instrumente aus allen Erdteilen. Auch vogtländische Instrumente sind sehr stark vertreten, darunter vor allem Streich-, Zupf- und Blasinstrumente. Hier bekommt man einen super Eindruck von der Welt der Instrumente.

Musikinstrumentenwerkstätten erzählen von der traditionsreichen Geschichte des regionalen Instrumentbaus. So kommt auch die weltgrößte Geige aus dieser musikalischen Region, die für ihr Handwerk noch weit über die Landesgrenzen bekannt ist.

Am letzten Sonntag des Monats kann man den passionierten Instrumentenbauern sogar live bei ihrem Metier zusehen.

Die Eintrittskarten erhält man im Gerber-Hans-Haus, das sich schräg gegenüber dem Paulus-Schlössel befindet.

Musikinstrumenten-Museum in Markneukirchen

© worac/iStock/Thinkstock

Eintrittspreise:

Normal:

5.50 EUR
Gruppen (ab 16 P., inkl. Führung): 4.50 EUR, Foto- u. Videogebühr: 2 EUR

Ermäßigt:

5.00 EUR
Schwerbehinderte + Begleitperson, Inhaber vogtländischer Kurkarten, der Vogtland Card, Envia u.ä.

Kinder:

3.00 EUR
ab 17 Jahre, Studenten, Azubi, BFD Freier Eintritt für alle unter 17 J. Führung Kindergruppen: 2 EUR

Öffnungszeiten:

Dienstag-Sonntag: April-Oktober: 10h - 17h, November-März: 10h - 16 h, Letzer Einlass ist eine Stunde vor Schließung! An Feiertagen können sich die Öffnungszeiten ändern.

Kontakt:

Bienengarten 2
08258 Markneukirchen
DE

Telefon:

0049-37422-2018

Email:

info@museum-markneukirchen.de

Website:

http://www.museum-markneukirchen.de/

Weitere Sehenswürdigkeiten zu Vogtland:

Gratis App Reiseführer

Laden Sie sich für Vogtland einen kostenlosen App Reiseführer auf Ihr Smartphone und Tablet
TOURIAS Mobile App

Reiseführer für iPhone & Android

Die 150 beliebtesten Reiseziele kostenlos herunterladen!