Vergrößern
Verkleinern
MarcoPolo

Reiseführer

Verona

Teatro Romano di Verona

Von TOURIAS Redaktion

Das Teatro Romano di Verona geht auf die Regierungszeit Augustus zurück (27 v.Chr. bis 14 n.Chr.) und ist unweit der Altstadt zu finden.

Das römische Theater ist halbkreisförmig aufgebaut. Es hat einen riesigen Bühnenbereich und die Ränge aus Marmor ragen imposant empor. Außerdem wurde das Theater mit einer Vielzahl an Statuen geschmückt, was es noch prunkvoller machte. Auch die zwei Eingänge konnten eine beeindruckende Ornamentik vorweisen.

Nachdem die römische Herrschaft beendet war, kam das Theater leider mehr und mehr herunter. Mitte des 19. Jahrhunderts nahm man sich des Ganzen wieder an. Teilweise musste die Anlage ausgegraben und erneuert werden, aber zum Teil war sie auch noch relativ gut erhalten.

Heute finden im Teatro Romano di Verona noch ab und an Spektakel statt. Zudem befindet sich das Museo archeologico al teatro romano seit 1923 gleich neben dem römischen Theater. Es zeigt archäologische Funde der Stadt und ihrer Umgebung.

Verona: Teatro Romano di Verona

© Ralph Debes/iStock/Thinkstock

Eintrittspreise:

Normal:

1.00 EUR

Öffnungszeiten:

Montag: 13.30h - 19.30h Dienstag bis Sonntag: 8.30h - 19.30h Die Kasse schließt jeweils 45 min. vorher; während Vorführungszeiten können die Öffnungszeiten variieren

Kontakt:

Via Regaste Redentore, 2
37129 Verona
IT

Telefon:

0039-45-8062611

Email:

museoarcheologico@comune.verona.it

Website:

http://museoarcheologico.comune.verona.it

Weitere Sehenswürdigkeiten zu Verona: