Vergrößern
Verkleinern
MarcoPolo

Reiseführer

Verona

Casa di Giulietta – Das Haus der Julia

Von TOURIAS Redaktion

Unweit des Piazzas delle Erbe befindet sich das Casa di Giuletta. Hier kann man wunderbar in romantisches Schwelgen verfallen.

Der Palazzo stammt aus dem 12. Jahrhundert, ist also gotisch geprägt und gehörte lange der Familie Dal Cappello, deren Wappen man noch im inneren Bogen des Hofes bestaunen kann. Das Haus wurde im Laufe der Jahre so restauriert, dass es in weiten Teilen mit den Örtlichkeiten von Shakepeares Drama „Romeo und Julia“ übereinstimmt. So wurden das Tor und der berühmte Balkon hinzugefügt.

Das Innere ist ganz im Stil des 16. und 17. Jahrhunderts gestaltet und stellt auch einige Exponate, die mit Romeo und Julia zu tun haben, aus.

Im Hof steht eine Bronzefigur Julias von Nereo Costantini, die schon von etlichen Touristen aus dem Glauben daran berührt wurde, dass sich ihre heimliche Liebe dann erfüllt. Außerdem befinden sich an der Mauer des Hauses etliche Liebeswünsche- und schwüre.

Verona: Casa di Giulietta – Das Haus der Julia

© StrenghtOfFrame/iStock/Thinkstock

Eintrittspreise:

Normal:

6.00 EUR
Jeden 1. Sonntag im Monat: 1 Euro Kombitickets für casa e tomba di julia: 7 Euro

Ermäßigt:

4.50 EUR
ab 15 Pers., Senioren, Schüler/Studenten bis 30 J. Kombitickets: casa e tomba di julia: 5 Euro

Kinder:

1.00 EUR
Gilt für Schüler und Kinder von 8-14 Jahren

Öffnungszeiten:

Montag: 13.30h - 19.30h Dienstag-Sonntag: 8.30h - 19.30h Kasse schließt jeweils 45 min. zuvor

Kontakt:

Via Cappello 23
37121 Verona
IT

Telefon:

0039-45-8034303

Email:

castelvecchio@comune.verona.it

Website:

https://casadigiulietta.comune.verona.it/nqcontent.cfm?a_id=42703

Weitere Sehenswürdigkeiten zu Verona: