Vergrößern
Verkleinern

Campanile (Glockenturm)

Von TOURIAS Redaktion

Der Markusturm gehört zum Markusdom und ist dessen ausgelagerter Glockenturm. 1392 wurde der ca. 100 Meter hohe Glockenturm errichtet und im 16. Jahrhundert umgebaut. 1902 stürzte der Glockenturm während Umbauarbeiten ein. Der Nachbau wurde erst 1912 fertiggestellt. Seitdem kann man die Spitze des Turms über einen Fahrstuhl und eine Treppe erreichen. Von dort hat man eine schöne Aussicht über die Stadt.

Venedig: Campanile (Glockenturm)

© Steve Nichols/iStock/Thinkstock

Kontakt:

Piazza San Marco
Venedig
IT

Anfahrtsbeschreibung:

Bootslinie 82: "San Marco"

Weitere Sehenswürdigkeiten zu Venedig:

Gratis App Reiseführer

Laden Sie sich für Venedig einen kostenlosen App Reiseführer auf Ihr Smartphone und Tablet
TOURIAS Mobile App

Reiseführer für iPhone & Android

Die 150 beliebtesten Reiseziele kostenlos herunterladen!