Vergrößern
Verkleinern
MarcoPolo

Reiseführer

Venedig

Burano

Von TOURIAS Redaktion

Das Stadtviertel Burano besteht aus einer Ansammlung mehrerer kleiner Inseln, die durch eine Vielzahl an Brücken miteinander verbunden sind.

Früher lebten die Bewohner des Viertels vor allem von der Fischerei und Spitzenstickerei. Eine Legende besagt, dass die vielen unterschiedlichen Farben der Gebäude den Fischern halfen, bei schlechtem Wetter das eigene Heim wieder zu finden. Besonders bei schönem Wetter ist ein Spaziergang durch das Viertel empfehlenswert. Dann nämlich entfalten die wunderschönen Farben der Häuser ihre ganze Pracht.

Eine weitere Sehenswürdigkeit des Viertels ist das Denkmal des berühmten Komponisten Baldassare Galuppi. Auch die Kirche Kirche San Martino mit ihrem schiefen Glockenturm ist einen Besuch wert. In ihrem Inneren befindet sich ein Gemälde von Giovanni Battista Tiepolo, das die Kreuzigungsszene darstellt.

Venedig: Burano

© StevanZZ/iStock/Thinkstock

Weitere Sehenswürdigkeiten zu Venedig:

Gratis App Reiseführer

Laden Sie sich für Venedig einen kostenlosen App Reiseführer auf Ihr Smartphone und Tablet
TOURIAS Mobile App

Reiseführer für iPhone & Android

Die 200 beliebtesten Reiseziele kostenlos herunterladen!