Vergrößern
Verkleinern
MarcoPolo

Reiseführer

Türkische Riviera

Alanya: Burgberg

Von TOURIAS Redaktion

Im Osten des Golfes von Antalya liegt das Badeparadies Alanya. Hoch über der Stadt auf dem Burgberg thront eine seldschukische Burg. Sie wird von einer 6.500 m langen Mauer umgeben und besitzt 140 Türme. Von der Altstadt aus gelangt man über eine kleine Straße auf den Burgberg und durchläuft dabei die drei Teile der Burganlage. Besonders sehenswert sind die Ruinen einer byzantinischen Kirche aus dem 11. Jh. sowie der Leuchtturm und die Burgmoschee. Vom innersten Teil der Burg, dem "Ickale", hat man einen traumhaften Blick auf die Buchten von Alanya.

Türkische Riviera: Burgberg, Alanya

© CJ_Romas/iStock/Thinkstock

Eintrittspreise:

Normal:

5.00 TRY

Kinder:

2.00 TRY
für Schüler und Studenten

Öffnungszeiten:

Sommer: 9.00 Uhr bis 19.00 Uhr

Kontakt:

Kaleyolu Caddesi
7400 Alanya
TR

Telefon:

0090-242-5143474

Email:

info@altid.org.tr

Website:

http://www.alanya.com.tr/tr

Anfahrtsbeschreibung:

Von Antalya aus ist Alanya mit dem Auto gut über die D400 zu erreichen. Busverbindungen gibt es in vielen umliegenden Küstenstädten in der Nähe, z.B. nach Antalya und Adana, der Busbahnhof liegt allerdings außerhalb der Stadt. Er ist aber gut mit dem Dolmus zu erreichen.

Weitere Sehenswürdigkeiten zu Türkische Riviera: