Vergrößern
Verkleinern
MarcoPolo

Reiseführer

Türkische Ägäis

Euromos

Von TOURIAS Redaktion

Der Zeustempel von Euromos liegt in der Nähe der Stadt Milas, umgeben von Olivenbäumen, an einer Hauptstraße im Süden des Bafa-Sees und ist eines der am besten erhaltenen Monumente der Türkei. Schrifttafeln aus dem 2. Jh. n. Chr. zeugen noch heute von den einstigen Stiftern des Tempels, von Privatleuten, die ihren Namen so wohl verewigen wollten. Von den ursprünglich 32 Säulen des Tempels sind noch 16 vorhanden. Um den Tempel herum findet man die Überreste der Agora, des Tempels und der Stadtmauer.

Türkische Ägäis: Euromos

© serdar_yorulmaz/iStock/Thinkstock

Öffnungszeiten:

Täglich 8-18.30 h, ab 18.30 h freier Zutritt

Anfahrtsbeschreibung:

Von Milas mit dem Auto über die D525 in Richtung Söke. Der Tempel liegt im Nordwesten von Milas und ist ausgeschildert. Auf dieser Strecke fahren regelmäßig Dolmuse.

Weitere Sehenswürdigkeiten zu Türkische Ägäis: