Vergrößern
Verkleinern
MarcoPolo

Reiseführer

Türkische Ägäis

Didyma

Von TOURIAS Redaktion

Als größter antiker Tempel der Türkei gehört der Apollo-Tempel von Didyma zu den eindrucksvollsten Bauwerken der ägäischen Küste. In der Antike war das Orakel von Didyma weithin bekannt, man legte lange Wege zurück, um seinen Rat einzuholen. Didyma war der Haupttempel von Milet, die von Statuen gesäumte "Heilige Straße" von 16 km Länge verband die beiden Orte. Von den ehemals 120 Säulen sind heute nur noch zwei vorhanden, dennoch lässt sich die einstige Größe der antiken Tempelanlage erahnen.

Türkische Ägäis: Didyma

© muratart/iStock/Thinkstock

Öffnungszeiten:

Täglich 9-20 h, im Winter 9-17 h

Kontakt:


9310 Didim
TR

Website:

http://www.didyma.com/

Anfahrtsbeschreibung:

Mit dem Auto von Söke nach Milas über die D525, Richtung Güllübahce abfahren. Ab Bodrum, Kusadası und Selçuk werden organisierte Tagesausflüge angeboten, welche die Besichtigung von Priene und Milet einschließen.

Weitere Sehenswürdigkeiten zu Türkische Ägäis: