Vergrößern
Verkleinern
MarcoPolo

Reiseführer

Toskanische Küste & Elba

Piazza dei Miracoli

Von TOURIAS Redaktion

Die Piazza dei Miracoli ist der wohl berühmteste Platz in Pisa. Hier befindet sich der Schiefe Turm. Aber nicht nur die architektonische Besonderheit des Turms zieht viele Besucher an.

Eigentlich heißt der Platz "Piazza del duomo", also Domplatz", weil sich hier der Dom Santa Maria Assunta befindet. Auch ein Besuch dieses kreuzförmigen Gebäudes, das aus dem berühmten Carrara-Marmor besteht, ist empfehlenswert. Der Innenraum des Doms ist reich an schmuckvollen Fresken und Kunstwerken.

Die Piazza dei Miracoli bietet außerdem eine große Grünfläche, wo man sich an Sommertagen im Gras entspannen kann. Auch befindet sich hier die größte Taufkirche Italiens, das Baptisterum. Die Kirche wurde im romanischen Stil geschaffen und hat einen runden Grundriss.

Angrenzend an die Piazza dei Miracoli befindet sich der Friedhof Camposanto Monumentale. Seine Fassade ist im gotischen Stil erbaut. Im Inneren ist das Friedhofsgebäude ebenfalls mit Fresken geschmückt.

Toskana (Küste & Elba): Piazza dei Miracoli

© Luciano Mortula/Hemera/Thinkstock

Weitere Sehenswürdigkeiten zu Toskanische Küste & Elba:

TOURIAS Mobile App

Reiseführer für iPhone & Android

Die 150 beliebtesten Reiseziele kostenlos herunterladen!