Vergrößern
Verkleinern
MarcoPolo

Reiseführer

Teneriffa

Garachico

Von TOURIAS Redaktion

Garachico hat sich seinen authentischen spanischen Charakter weitestgehend erhalten und lockt mit seinen weißen Häusern, die einen schönen Kontrast zur schwarzen Lavaerde bilden. Inzwischen wirkt der Ort ruhig und friedlich, doch einst wurde er von Vulkanausbrüchen, die alles zerstörten und Überflutungen heimgesucht. Sehenswert sind eine kleine Festung, der Hafen, welcher heute in der Mitte der Stadt liegt, das Kloster, die Kirche und der namensgebende Lavafels vor der Küste.

Teneriffa: Garachico

© Roman Sigaev/iStock/Thinkstock

Anfahrtsbeschreibung:

Mit den Buslinien 107 und 363, per Auto über die TF 42

Weitere Sehenswürdigkeiten zu Teneriffa:

Gratis App Reiseführer

Laden Sie sich für Teneriffa einen kostenlosen App Reiseführer auf Ihr Smartphone und Tablet
TOURIAS Mobile App

Reiseführer für iPhone & Android

Die 200 beliebtesten Reiseziele kostenlos herunterladen!