Vergrößern
Verkleinern
MarcoPolo

Reiseführer

Südniederlande

Vaals

Von TOURIAS Redaktion

Vaals liegt im Dreiländereck von Deutschland, Belgien und der Niederlande. Letzteres hat mit dem Vaalsberg (323 m) auch eine der höchsten landschaftlichen Erhebungen. Schon etwa 5000 v. Chr. war die Gegend um Vaals besiedelt und der Ort entwickelte sich in der Neuzeit industriell weiter.

Ein berühmter Sohn der Stadt ist der Textilfabrikant Johann Arnold von Clermont. Er kam wegen des strengen Zunftwesens in Deutschland nach Vaals.

Erst seit dem Wiener Kongress gehört die Stadt zur Niederlande. 1940 marschierte die NSDAP in Vaals ein und setzte dort in das Eckhaus Prins-Bernhardstraat/Maastrichterlaan eine Orts-Kommandatur ein.

Sehenswert sind heute vor allem die geschichtsträchtigen Gebäude. Das Naturreservat Cottessen ist das schönste Naturgebiet der Niederlande. Vor allem sportlich können sich Besucher in Vaals hervorragend beschäftigen: Die Gegend bietet viele Wander- und Radtouren, Golfplätze und eine Outdoor-Kartbahn.

Südniederlande: Vaals

© Frank Pitthan/iStock/Thinkstock

Kontakt:


Vaals
NL

Website:

http://www.vaals.nl/

Weitere Sehenswürdigkeiten zu Südniederlande: