Vergrößern
Verkleinern
MarcoPolo

Reiseführer

Südniederlande

Konzentrationslager Herzogenbusch

Von TOURIAS Redaktion

Nachdem die Nazis 1940 in die Niederlande eingefallen waren, errichteten sie 1942 südwestlich der Stadt 's-Hertogenbosch das Konzentrationslager Herzogenbusch. Das Lager ist eins von fünf Lagern in den Niederlanden. Etwa 31.000 Männer, Frauen und Kinder waren hier interniert. Über 750 Häftlinge starben in dem Lager an den Folgen von Hunger, Krankheit, Misshandlung oder durch Hinrichtung, obwohl es keine Massenvernichtungen wie in anderen Konzentrationslagern gab.

Heute befindet sich auf dem Gelände auch eine Gedenkstätte mit wechselnden Ausstellungen.

Öffnungszeiten:

Montag 10h - 17h (April - September) Dienstag - Freitag: 10h - 17h Samstag, Sonntag und Feiertag: 12h - 17h

Kontakt:

Lunettenlaan 600
5263 NT Vught
NL

Telefon:

0031-736-56676-4 ‎

Website:

http://www.nmkampvught.nl/

Weitere Sehenswürdigkeiten zu Südniederlande: