Vergrößern
Verkleinern
MarcoPolo

Reiseführer

Südafrika

Tafelberg

Von TOURIAS Redaktion

Der Tafelberg ist ein imposanter Berg, der sich im nördlichen Teil einer Bergkette auf der circa 52 km langen Kap-Halbinsel befindet. Er prägt das Landschaftsbild von Kapstadt und kann als das Wahrzeichen der Stadt bezeichnet werden. Der Berg besteht aus weißem Tafelbergsandstein, der jahrhundertelang durch Wind- und Wassererosion geformt wurde.

Der höchste Punkt des Berges misst 1085 m. Die unberührten Klippen des Tafelbergs fassen eine Fläche von etwa 6.500 Hektar und bieten eine Mischung aus einheimischem Wald und die Pracht der Fynbos-Vegetation, einer artenreichen Landschaftsvegetation mit unzähligen Blütenvariationen.

Das Naturschutzgebiet um den Tafelberg ist ein besonderer Kontrast zur Metropole Kapstadt. Der Park ist Teil des Table-Mountain-Nationalparks. Mit einer Seilbahn kann man den Berg hinauffahren oder man nutzt eine der Wander- und Kletterrouten. Oben angekommen, erhält man ein atemberaubendes Panorama über die Kaphalbinsel und den Atlantischen Ozean.

Südafrika: Tafelberg

© lienkie/iStock/Thinkstock

Eintrittspreise:

Normal:

240.00 ZAR

Ermäßigt:

130.00 ZAR
für Studenten und Schüler (nur Freitags) Senioren: R100.00 (nur Freitags)

Kinder:

115.00 ZAR
für Kinder zwischen 4 und 17 Jahren Freier Eintritt für Kinder unter 4 Jahren.

Öffnungszeiten:

1. Dezember - 31. Januar: 8.00 - 20.00 Uhr Februar: 8.00 - 19.30 Uhr März: 8.00 - 18.30 Uhr April: 8.30 - 17.30 Uhr 1. Mai - 31. August: 8.30 - 16.30 Uhr 1. September - 31. Oktober: 8.30 - 18.00 Uhr November: 8.00 - 19.00 Uhr Geschlossen vom 25. Juli 2016 bis zum 7. August 2016.

Kontakt:

Table Mountain (Naturreservat),
8001 Cape Town
ZA

Telefon:

0027-21-4240015

Email:

info@tablemountain.net

Website:

http://www.tablemountain.net

Weitere Sehenswürdigkeiten zu Südafrika: