Vergrößern
Verkleinern
MarcoPolo

Reiseführer

Südafrika

Robben Island

Von TOURIAS Redaktion

Robben Island ist eine kleine Insel, die in der Tafelbucht liegt und etwa 12 Kilometer von der Küste und der Stadt Kapstadt entfernt ist. Die Insel wurde im 17. Jahrundert als Gefängnisinsel genutzt, denn aufgrund der Strömung waren Fluchtversuche aussichtslos. Nelson Mandela verbrachte viele Jahre seiner Gefangenschaft auf Robben Island. Seit 1999 gehört die Insel zum UNESCO Weltkulturerbe. Heute ist die Insel vor allem bekannt für das Robben-Island-Museum.

Südafrika: Robben Island

© fivepointsix/iStock/Thinkstock

Eintrittspreise:

Normal:

300.00 ZAR

Kinder:

160.00 EUR
für Kinder unter 18 Jahren

Öffnungszeiten:

Fähren fahren um 9.00, 11.00 und 13.00 Uhr. Zur Hauptsaison (ab September) fährt zusätzlich noch eine Fähre um 15.00 Uhr.

Kontakt:

Nelson Mandela Gateway
8002 Cape Town
ZA

Telefon:

0027-21-413-4200

Email:

infow@robben-island.org.za

Website:

http://www.robben-island.org.za/

Weitere Sehenswürdigkeiten zu Südafrika: