Vergrößern
Verkleinern
MarcoPolo

Reiseführer

Südafrika

Pretoria

Von TOURIAS Redaktion

Pretoria ist die Hauptstadt Südafrikas. Sie liegt in der Provinz Gauteng, etwa 56 Kilometer nördlich von Johannesburg entfernt. Die über 1 Million Einwohner der Stadt setzen sich aus einem Gemisch verschiedener Bevölkerungsgruppen zusammen.

Pretoria hat viele Sehenswürdigkeiten zu bieten, die architektonische und politische Highlights darstellen: Church Square, der Justizpalast, das Alte Parlament und das Hauptpostamt. Ein weiteres architektonisches Meisterwerk sind die Union Buildings, wo sich der südafrikanische Regierungssitz befindet. Die Konstruktion geht auf Sir Herbert Baker zurück, der das Gebäude im Monumentalstil in den Jahren zwischen 1910 und 1913 aus Sandstein erbaute.

Pretorias Innenstadt ist bekannt für ihre prächtig blühenden Jacaranda-Bäume. In deren Blütezeit ab Oktober prägen die lilafarbenen Blüten von über 70.000 Jacaranda Bäumen das Bild der Innenstadt. In der „Jacaranda Stadt“, wie Pretoria auch bezeichnet wird, finden sich darüber hinaus viele Denkmäler und Museen, wie das Vortrekker Monument, das als Symbol des Sieges der Buren über die Zulu gilt, das Pierneef Museum, das Kruger House Museum oder das Transvaal Museum mit seiner Ausstellung über geologische Funde. Von Pretoria aus bieten sich auch Ausflüge in die nähere Umgebung, wie zum Beispiel in das nur 5 km entfernte Naturreservat Groenkloof an, wo Naturliebhaber die Ruhe der Natur genießen können.

Südafrika: Pretoria

© lienkie/iStock/Thinkstock

Kontakt:


Pretoria
ZA

Website:

http://www.tshwane.gov.za/Pages/default.aspx

Weitere Sehenswürdigkeiten zu Südafrika: