Vergrößern
Verkleinern
MarcoPolo

Reiseführer

Stockholm

Hagaparken

Von TOURIAS Redaktion

Als König Gustav III. 1780 die Grundstücke Haga und Brahelund nördlich der Stadt erwarb, begann er sie zu einem Waldpark im englischen Stil umbauen zu lassen. Der Park enthält auch einige Gebäude, wie den türkischen Pavillon. Auch die Grundsteine des großartigen Palastes wurden errichtet. Der König wollte hier seine Sammlung an antiken römischen Statuen ausstellen. Als er aber 1792 bei einem Maskenball ermordet wurde, stellte der französische Architekt Louis Jean Deprez den Museumspalast niemals fertig. Die Ruinen können noch heute besichtigt werden.

Stockholm: Hagaparken

© Pontus Edenberg/iStock/Thinkstock

Öffnungszeiten:

Der Park ist das ganze Jahr geöffnet. Informationszentrum: Werktags von 8.30-16.30 Uhr

Kontakt:

Hagalund
169 70 Stockholm
SE

Telefon:

0046-8-4026000

Website:

http://www.visithaga.se‎

Weitere Sehenswürdigkeiten zu Stockholm:

Reiseziele

Weitere Reiseziele:

Gratis App Reiseführer

Laden Sie sich für Stockholm einen kostenlosen App Reiseführer auf Ihr Smartphone und Tablet
TOURIAS Mobile App

Reiseführer für iPhone & Android

Die 150 beliebtesten Reiseziele kostenlos herunterladen!