Vergrößern
Verkleinern
MarcoPolo

Reiseführer

Sri Lanka

Tsunami Honganji Viharaya

Von TOURIAS Redaktion

Nur wenige Kilometer nördlich der Touristenhochburg Hikkaduwa befindet sich mit 18,5 Meter Höhe eine der größten freistehenden Buddha-Statuen auf Sri Lanka. Sie wurde zum Gedenken an die Opfer der Tsunami-Katastrophe 2004 errichtet und genau zwei Jahre danach, am 26.12.2006 eingeweiht. Auf Sri-Lanka waren bei dem Tsunami mehr als 35.000 Menschen ums Leben gekommen. Der Buddha ist nur einer der vielen Gedenkstätten, die man vor allem an der Südwestküste häufiger findet.

Sri Lanka: Tsunami Honganji Viharaya

© NataliaDeriabina/iStock/Thinkstock

Weitere Sehenswürdigkeiten zu Sri Lanka: