Vergrößern
Verkleinern
MarcoPolo

Reiseführer

Sevilla

Casa de la Lonja

Von TOURIAS Redaktion

Das Casa de la Lonja wurde im 16. Jh. erbaut und liegt gegenüber der südlichen Seite der Kathedrale. Hier befindet sich neben der Börse Sevillas auch das aus dem 18. Jh. stammende Archivo de Indias, das Archiv der amerikanischen Kolonien, eine außergewöhnliche Sammlung von Büchern, Plänen, Manuskripten und diversen Dokumenten der spanischen Geschichte aus der Kolonialzeit. Sogar das Tagebuch von Kolumbus ist dort ausgestellt. Das Casa de la Lonja ist heute Weltkulturerbe.

Weitere Sehenswürdigkeiten zu Sevilla:

Gratis App Reiseführer

Laden Sie sich für Sevilla einen kostenlosen App Reiseführer auf Ihr Smartphone und Tablet
TOURIAS Mobile App

Reiseführer für iPhone & Android

Die 200 beliebtesten Reiseziele kostenlos herunterladen!