Vergrößern
Verkleinern
MarcoPolo

Reiseführer

Schweiz (Westen)

Goms

Von TOURIAS Redaktion

Das Goms ist der oberste Talabschnitt des Oberwallis und erstreckt sich von der Quelle der Rhône bis zu einer Steilstufe kurz vor Brig.

Das Tal besticht nicht nur durch atemberaubende Natur und wunderschöne Wanderwege, sondern auch durch sehenswerte Barockkirchen und urige Dörfer.

So befindet sich in Reckingen eine der prächtigsten Barockkirchen des Wallis. In Ernen lohnt sich ein Blick in die Kirche St. Georg mit ihren dreiteiligen Altären. Hier stehen auch mit Wappen und Sinnsprüchen wunderschön verzierte Häuser.

Im Hauptort des Obergoms, Münster, ist in der Kirche St. Maria der Chor der gotischen Vorgängerkirche erhalten, der einen prächtigen Flügelalter beinhaltet.

Während das Tal im Sommer vor allem Wanderer und Radfahrer lockt, ist es im Winter eine Anlaufstelle für Langläufer. Dank seiner Höhenlage bietet das Goms ein großes schneesicheres Langlaufgebiet.

Von hier aus lohnt sich zudem ein Abstecher ins Binntal, das als Mineralienfundort internationale Berühmtheit erlangte.

Kontakt:



CH

Website:

http://www.goms.ch/

Weitere Sehenswürdigkeiten zu Schweiz (Westen):