Vergrößern
Verkleinern
MarcoPolo

Reiseführer

Schweiz (Westen)

Genfersee

Von TOURIAS Redaktion

Bern ist die Hauptstadt der Schweiz und trotz der gebündelten Macht eine gemütliche und gelassene Kleinstadt.

Die mittelalterliche Altstadt an der Aare wurde 1983 zum Weltkulturerbe erklärt und ist eine der Hauptattraktionen der Stadt. Geprägt wird das Bild der Gassen von den Lauben, die mit ihrer Gesamtlänge von 6 km eine der längsten überdachten Einkaufsstrassen Europas bilden.

Das Wahrzeichen der Stadt ist der Zeitglockenturm (auf berndeutsch "Zytglogge"), sozusagen der Eingang zur eigentlichen Altstadt. Jeweils vier Minuten vor der vollen Stunde spielt sich hier ein sehenswertes Figurenspiel ab.

Zu beachten sind zudem die Heiliggeistkirche, ein wunderschöner barocker Predigtsaal sowie das Münster St. Vinzenz, eine spätgotische Pfeilerbasilika, von deren Turm aus man eine fantastische Aussicht über die Stadt und das Berner Oberland hat.

Im 2005 eröffneten Zentrum Paul Klee befinden sich ca. 4000 Werke des deutschen Malers, fast 40 Prozent seines gesamten Schaffens.

Schweiz (Westen): Genfersee

© GoranQ/iStock/Thinkstock

Weitere Sehenswürdigkeiten zu Schweiz (Westen):