Vergrößern
Verkleinern

Terme di Casteldoria

Von TOURIAS Redaktion

Dort, wo der Coghinas-Fluss von Santa Coghinas weiter verläuft, kommt man nach ca. 4 km zu einer Therme, die von Eukalyptusbäumen und Pappeln umgeben ist. Dort münden sehr heiße Thermalquellen ineinander, die dazu einladen, sich im warmen Wasser zu entspannen oder ein Schlammbad zu nehmen.

Dem schwefelhaltigen Wasser wird eine heilende Wirkung nachgesagt. Ein unangenehmer Nebeneffekt ist der Geruch von fauligen Eiern.

Weitere Sehenswürdigkeiten zu Sardinien:

Gratis App Reiseführer

Laden Sie sich für Sardinien einen kostenlosen App Reiseführer auf Ihr Smartphone und Tablet
TOURIAS Mobile App

Reiseführer für iPhone & Android

Die 150 beliebtesten Reiseziele kostenlos herunterladen!