Vergrößern
Verkleinern
MarcoPolo

Reiseführer

Sardinien

Coddu Vecchiu

Von TOURIAS Redaktion

Das bekannte Gigantengrab ist nur ein Teil von zwei weiteren archäologischen Gräbern, die in der Nähe ausgegraben wurden. Es stammt ca. aus dem 2. Jh. v. Chr. und diente als Massengrab für einen nuraghischen Stamm.

Die Stelle am Eingang ist gigantische 4 Meter hoch. Bei den Ausgrabungen wurden unter anderem einige Haushaltsgegenstände wie Vasen und Schüsseln gefunden, die aus der Nuraghenkultur stammen.

Sardinien: Coddu Vecchiu

© Susana Guzmán Martínez/iStock/Thinkstock

Anfahrtsbeschreibung:

Von Arzachena in Richtung Luogosanto.

Weitere Sehenswürdigkeiten zu Sardinien: