Vergrößern
Verkleinern
MarcoPolo

Reiseführer

Saigon & Südküste

Thien Hau Pagode

Von TOURIAS Redaktion

Über die Pagode Thien Hau sagt man, dass sie zu Ehren der Göttin Thien Hau, Schutzgöttin der Fischer und Seeleute, errichtet wurde. Durchgeführt wurde der Bau der Pagode im 19. Jahrhundert von kantonesischen Gemeinden. Man sagt, die Pagode sei die schönste Saigons. Die Pagode beeindruckt durch eine detailreiche Ausgestaltung des Daches mit zahlreichen Keramikfiguren und -verzierungen. Auch die Wände des Innenraums sind schön verziert. Ein Besuch lohnt sich.

Saigon & Südküste: Thien Hau Pagode

© Nguyen Thai/iStock/Thinkstock

Kontakt:

710 Nguyen Trai, Distrikt 5, Cho Lon
700000 Saigon
VN

Weitere Sehenswürdigkeiten zu Saigon & Südküste: