Vergrößern
Verkleinern
MarcoPolo

Reiseführer

Saigon & Südküste

Notre Dame

Von TOURIAS Redaktion

Die Kathedrale Notre Dame, die auch Notre Dame des Ostens genannt wird, wurde zwischen den Jahren 1877 und 1883 erbaut. Sie ist ein Relikt aus der französichen Kolonialzeit. Sie befindet sich in der Innenstadt von Ho-Chi-Minh-City in direkter Nähe zu Regierungsgebäuden und zum Hauptpostamt. Die Kathedrale gilt als eines der bedeutendsten Kolonialgebäude der Stadt und hat zugleich eine zentrale Rolle für die katholische Kirche in Südvietnam. Sonntags finden Messen in englischer Sprache statt. Eine Statue der Jungfrau Maria befindet sich auf dem davorliegenden Platz.

Saigon & Südküste: Notre Dame

© Pipop_Boosarakumwadi/iStock/Thinkstock

Öffnungszeiten:

von 8 h - 17 h geöffnet

Kontakt:

Duong Nguyen Du, District 1
700000 Saigon
VN

Weitere Sehenswürdigkeiten zu Saigon & Südküste:

Reiseziele

Weitere Reiseziele:

Gratis App Reiseführer

Laden Sie sich für Saigon & Südküste einen kostenlosen App Reiseführer auf Ihr Smartphone und Tablet
TOURIAS Mobile App

Reiseführer für iPhone & Android

Die 150 beliebtesten Reiseziele kostenlos herunterladen!