Vergrößern
Verkleinern
MarcoPolo

Reiseführer

Saigon & Südküste

Giac Lam Pagode

Von TOURIAS Redaktion

Die Pagode Giac Lam, die 1744 erbaut wurde, ist die älteste Pagode Vietnams und ist vor allem durch daodistische sowie konfuzianische Einflüsse geprägt. In diesem buddhistischen Tempel finden sich unter anderem 118 vergoldete Holzstatuen und weitere eindrucksvolle Holzarbeiten sowie andere kunstvolle Ornamente. 98 Säulen bilden die Stützpfeiler des Daches der Haupthalle. Die Atmosphäre in der Pagode ist ruhig und bedächtig. Ein Besuch lohnt sich.

Saigon & Südküste: Giac Lam Pagode

© ClaudineVM/iStock/Thinkstock

Kontakt:

118 Lac Long Quan
700000 Saigon
VN

Anfahrtsbeschreibung:

3 km nordwestlich von Cholon

Weitere Sehenswürdigkeiten zu Saigon & Südküste: