Vergrößern
Verkleinern
MarcoPolo

Reiseführer

Sächsische Schweiz

Pirna

Von TOURIAS Redaktion

Pirna wurde durch die Bilder des venezianischen Malers Bernado Bellotto, genannt Canaletto, weltberühmt. Die mittelalterliche Stadt, die idyllisch im Elbtal liegt, ist auch auf jeden Fall einen Besuch wert. Da Pirna kaum von Kriegsschäden geprägt ist, ist ihr historischer Kern mit seinen engen Gassen und tollen Bürgerhäusern teilweise hunderte Jahre alt.

Nicht entgehen lassen sollte man sich den Markt und die Marienkirche. Der spätgotische Sakralbau birgt einen Altar aus Sandstein. Der Altaraufsatz ist 10 m hoch und weist eine beeindruckende Ornamentik auf. Zudem ist das Taufbecken mit seinen zauberhaften Kinderfiguren ein absolutes Highlight, was schon Goethe bezeugte.

Auch das Rathaus der Stadt ist toll. Die erste Erwähnung datiert auf das 14. Jahrhundert. Es beeindruckt durch seine architektonische Diversität, die unter anderem Spätgotik, Barock und Renaissance umfasst, enorm.

Pirna

© Christina Hanck/iStock/Thinkstock

Kontakt:

Tourist-Service: Am Markt 7
01796 Pirna
DE

Telefon:

0049-3501-556447

Website:

https://www.pirna.de/

Anfahrtsbeschreibung:

Rathaus und Marienkirche liegen nur unweit voneinander.

Weitere Sehenswürdigkeiten zu Sächsische Schweiz:

Gratis App Reiseführer

Laden Sie sich für Sächsische Schweiz einen kostenlosen App Reiseführer auf Ihr Smartphone und Tablet
TOURIAS Mobile App

Reiseführer für iPhone & Android

Die 150 beliebtesten Reiseziele kostenlos herunterladen!