Vergrößern
Verkleinern
MarcoPolo

Reiseführer

Sächsische Schweiz

Burg Hohnstein

Von TOURIAS Redaktion

Burg Hohnstein befindet sich auf einem Felsen über der Stadt Hohnstein. Der Felsen, der die 140 m über dem Polenztal liegende Burg trägt, besteht aus Sandstein. Die erste urkundliche Erwähnung datiert auf die Mitte des 14. Jahrhunderts. Über die Jahrhunderte hinweg hatte die Burg immer wieder eine andere Funktion inne, darunter die eines Verwaltungssitzes, eines Gefängnisses, eines Gerichtsstandorts, eines Kriegsgefangenenlagers und einer Zufluchtsstätte.

Heute ist die Burg ein Naturfreunde- und Gästehaus und birgt unter anderem museale Räumlichkeiten, in denen über die Geschichte der Stadt und der Burg aufgeklärt wird.

Der einzige Weg zur Burg geht vom Marktplatz aus.

Burg Hohnstein

© michaelstephan-fotografie/iStock/Thinkstock

Eintrittspreise:

Normal:

3.00 EUR
für Museum

Ermäßigt:

2.00 EUR
für Museum

Kinder:

7.50 EUR
Familienkarte für Museum

Öffnungszeiten:

Museum: Ende März - Ende Oktober: Täglich von 10 - 17 Uhr

Kontakt:

Markt 1
01848 Hohnstein
DE

Telefon:

0049-35975-81202

Email:

info@burg-hohnstein.info

Website:

http://www.burg-hohnstein.info/

Anfahrtsbeschreibung:

öffentliche Verkehrsmittel: Vom Dresdner Hauptbahhof mit der S-Bahn nach Pirna und weiter mit Bus bis Hohnstein (Markt). Auto: A17 oder B172 bis Pirna, weiter Richtung Neustadt über Lohmen und Rathewalde nach Hohnstein. Oder: A4 Abfahrt Ottendorf-Okrilla, weiter über Stolpen nach Hohnstein.

Weitere Sehenswürdigkeiten zu Sächsische Schweiz:

Gratis App Reiseführer

Laden Sie sich für Sächsische Schweiz einen kostenlosen App Reiseführer auf Ihr Smartphone und Tablet
TOURIAS Mobile App

Reiseführer für iPhone & Android

Die 150 beliebtesten Reiseziele kostenlos herunterladen!