Vergrößern
Verkleinern
MarcoPolo

Reiseführer

Sächsische Schweiz

Besucherbergwerk Marie Louise Stolln

Von TOURIAS Redaktion

In der Bildungsstätte des Kurortes Berggießhübel können Besucher viel über das ehemalige Handwerk erfahren. Bereits Anfang des 13. Jahrhunderts begann man hier mit dem Abbau von Eisenerzen. Im 16. Jahrhunderts galt der Rohstoff aus Sachsen als bester des Landes. Erst im 19. Jahrhunderts wurde die Arbeit im Bergwerk eingestellt. Mit warmer Kleidung und festen Schuhen können nun Besucher an Führung teilnehmen. Sogar Kindergeburtstage werden im Besucherbergwerk Marie Louise Stolln gefeiert.

Eintrittspreise:

Normal:

7.00 EUR
inkl. Führung, Familienkarte: 21 EUR (2 Erwachsene + max. 3 Kinder)

Ermäßigt:

6.00 EUR
Für Gruppen ab 15 P., Kurgäste

Kinder:

5.00 EUR
Für Kinder von 5 - 16 Jahren

Öffnungszeiten:

Juni - September: Täglich von 10 - 17 Uhr Oktober - Mai: Mittwoch - Sonntag von 10 - 17 Uhr geöffnet In den sächsischen Ferien täglich geöffnet. Führungen zur jeder vollen Stunde. Vorangemeldete Gruppenführungen können auch außerhalb der Öffnungszeiten statt finden. Aus Sicherheitsgründen dürfen nur Kinder ab 5 Jahre das Besucherbergwerk betreten.

Kontakt:

Siedlung 1
01819 Kurort Berggießhübel
DE

Telefon:

0049-3502-352980

Email:

info@marie-louise-stolln.de

Website:

http://www.marie-louise-stolln.de

Weitere Sehenswürdigkeiten zu Sächsische Schweiz:

Gratis App Reiseführer

Laden Sie sich für Sächsische Schweiz einen kostenlosen App Reiseführer auf Ihr Smartphone und Tablet
TOURIAS Mobile App

Reiseführer für iPhone & Android

Die 200 beliebtesten Reiseziele kostenlos herunterladen!