Vergrößern
Verkleinern
MarcoPolo

Reiseführer

Ruhrgebiet

Bochum - Deutsches Bergbaumuseum

Von TOURIAS Redaktion

Das Deutsche Bergbaumuseum in Bochum zählt zu den meistbesuchten Museen in ganz Deutschland. Auf einer Fläche von 12.000 m² werden hier verschiedenste Exponate und ehemalige Werkzeuge der Bergbauindustrie ausgestellt.

Hier kann man sich über die Vergangenheit des Ruhrgebiets als bedeutender Standpunkt für das Gewerbe unter Tage informieren. Die Zeitspanne der Ausstellungen reicht von den vorgeschichtlichen Anfängen des Bergbaus, bis in die heutige Zeit.

Ein eigens angelegtes Bergwerk für Besucher, gibt einen guten Eindruck darüber, wie sich die harte Arbeit unter der Erde sich anfühlte und in Teilen der Erde noch immer anfühlt. Das Bergwerk liegt in etwa 20 Metern Tiefe und hat eine Länge von etwa 2,5 Kilometern.

Ruhrgebiet: Bochum - Deutsches Bergbaumuseum

© Jule_Berlin/iStock/Thinkstock

Eintrittspreise:

Normal:

6.50 EUR
Familienkarte (2 Erwachsene + 4 Kinder): 14,00 €

Ermäßigt:

3.00 EUR
Schüler, Studenten, Auszubildende, Arbeitslose, Behinderte Spätbesucher ab 15.30 Uhr

Öffnungszeiten:

Montag geschlossen Dienstag - Freitag: 8.30 - 17.00 Uhr Samstag, Sonntag, Feiertage: 10.00 - 17.00 Uhr 27. April 2016: 11.00 - 17.00 Uhr 01. Jan, 01. Mai, 24.-26. und 31. Dez: geschlossen

Kontakt:

Besuchereingang: Europaplatz Verwaltung: Am Bergbaumuseum 28
44791 Bochum
DE

Telefon:

+49-23458770

Website:

http://www.bergbaumuseum.de/

Anfahrtsbeschreibung:

Anreise mit Bus & Bahn: Ab Bochum Hbf - U 35 Richtung Herne Haltestelle "Deutsches Bergbau-Museum".

Weitere Sehenswürdigkeiten zu Ruhrgebiet:

Gratis App Reiseführer

Laden Sie sich für Ruhrgebiet einen kostenlosen App Reiseführer auf Ihr Smartphone und Tablet
TOURIAS Mobile App

Reiseführer für iPhone & Android

Die 150 beliebtesten Reiseziele kostenlos herunterladen!