Vergrößern
Verkleinern

Monumento Vittorio Emanuele II

Von TOURIAS Redaktion

Der prächtige Bau des Monumento Vittorio Emanuele II. ist das nationale Denkmal in Rom. Es wurde der italienischen Staatsgründung im 19. Jhd. und dem ersten italienischen König Vittorio Emanuele II. gewidmet. Das Denkmal befindet sich am Ende der Via del Corso neben dem Trajan Forum. Eingeweiht wurde das Gebäude schon 1911, zum 50. Jahrestag der Einigung Italiens, auch wenn es erst 1927 - nach 42 Jahren - fertiggestellt wurde. Auffällig sind die großen Marmortreppen, die Säulen und besonders die zwölf Meter hohe Skulptur des Königs.

Von der Spitze aus hat man einen tollen Blick über das Forum Romanum und die Häuser Richtung Norden. Die ewige Flamme wird dauerhaft von zwei Soldaten mit Lanzen bewacht. Im Inneren des Monuments befindet sich ein Museum des Risorgimentos (soziale Bewegung zw. 1815-1870, die einen unabhängigen Nationalstaat Italien anstrebte.) Es werden dort also vor allem die italienischen Unabhängigkeitskriege als Thematik aufgegriffen.

Rom: Monumento Vittorio Emanuele II

© Tupungato/iStock/Thinkstock

Kontakt:

Piazza Venezia
00187 Rom
IT

Weitere Sehenswürdigkeiten zu Rom:

Gratis App Reiseführer

Laden Sie sich für Rom einen kostenlosen App Reiseführer auf Ihr Smartphone und Tablet
TOURIAS Mobile App

Reiseführer für iPhone & Android

Die 200 beliebtesten Reiseziele kostenlos herunterladen!