Vergrößern
Verkleinern

Engelsburg

Von TOURIAS Redaktion

Ursprünglich war die Engelsburg ein Grabbau für Kaiser Hadrian und seine Nachfolger. Das Mausoleum wurde 139 n. Chr. fertiggestellt. Im Mittelalter baute man es zur Festung um, wonach es den Päpsten als Zufluchtsort diente. Später war die Engelsburg, die direkt am Tiberufer steht, auch Gefängnis und Folterkammer. Es gibt u.a. eine Waffensammlung, die Schatzkammer und päpstliche Gemächer zu besichtigen.

Rom: Engelsburg

© boggy22/iStock/Thinkstock

Eintrittspreise:

Normal:

10.00 EUR
Während Ausstellungen können sich die Preise ändern. Freier Eintritt am 1. Sonntag im Monat!

Ermäßigt:

5.00 EUR
für EU-Bürger zwischen 18-25 Jahren

Öffnungszeiten:

Täglich von 9.00-19.30 Uhr Letzer Einlass: 18.30 Uhr

Kontakt:

Piazza Ponte Sant'Angelo/Lungotevere Castello
00193 Rom
IT

Telefon:

0039-6-6819111

Email:

pm-laz@beniculturali.it

Website:

http://www.castelsantangelo.com/

Weitere Sehenswürdigkeiten zu Rom:

Gratis App Reiseführer

Laden Sie sich für Rom einen kostenlosen App Reiseführer auf Ihr Smartphone und Tablet
TOURIAS Mobile App

Reiseführer für iPhone & Android

Die 150 beliebtesten Reiseziele kostenlos herunterladen!