Vergrößern
Verkleinern

Corviale

Von TOURIAS Redaktion

Das Corviale ist ein Gebäude, welches sich über eine Länge von 958 m erstreckt und 21 Eingänge hat. Somit zählt es zu den längsten Hochhäusern Europas. Es wurde nach den Plänen des Architekten Mario Fiorentino 1982 - nach sieben Jahren Bauzeit - fertiggestellt. Auf zehn Stockwerken wohnen ca. 8.000 Menschen.

Die Leitbilder des Congrès International d’Architecture Moderne (CIAM) waren für die Konstruktion ausschlaggebend: Man versuchte mit dem Gebäude enge Stadtlandschaften und Landschaftszersiedelung zu vermeiden. Als das aus Betonbänderung bestehende Gebäude jedoch stand, wurde es aufgrund der Monotonie und Größe von den meisten Römern negativ betitelt - beispielsweise mit Riesenschlange oder "Il mostro" (das Monster). Es dauerte auch, bis der Wohnblock bevölkert wurde: Erst 1980 stieg die Nachfrage, als sich viele Familien eine Wohnung im Zentrum Roms nicht mehr leisten konnten. Vor dem Komplex befinden sich zwei große Supermärkte.

Kontakt:

Via Poggio Verde 100
00148 Rom
IT

Weitere Sehenswürdigkeiten zu Rom:

Gratis App Reiseführer

Laden Sie sich für Rom einen kostenlosen App Reiseführer auf Ihr Smartphone und Tablet
TOURIAS Mobile App

Reiseführer für iPhone & Android

Die 200 beliebtesten Reiseziele kostenlos herunterladen!