Vergrößern
Verkleinern
MarcoPolo

Reiseführer

Provence

Vieille Charité

Von TOURIAS Redaktion

Bereits im Jahr 1670 wurde der Bau dieses Armenhauses in Marseille in Auftrag gegeben, fertiggestellt werden konnte das Gebäude aber erst 1749. Die „Vieille Charité“ gilt als einer der berühmtesten Entwürfe von Pierre Puget und zeigt wunderschöne barocke Architektur. Der Komplex besteht aus vier Flügeln, die zum Innenhof jeweils eine dreistöckige Galerie aufweisen. Sie „umrahmen“ eine malerische Kapelle in der Mitte des Innenhofs.

Lange Zeit wurde die „Vieille Charité“ als Hospiz für bedürftige Menschen benutzt, später nahm es die Armee in Anspruch und schließlich diente das Gebäude als Zufluchtsort für Obdachlose. Heute steht das restaurierte Objekt unter Denkmalschutz und gilt als Zentrum für Kultur und Wissenschaft. Dies war u.a. dem Architekten Le Corbusier zu verdanken, der den Abriss nach dem Zweiten Weltkrieg verhindern wollte.

Kontakt:

2 Rue de la Charité
13002 Marseille
FR

Telefon:

+33-491-91264-5

Website:

http://vieille-charite-marseille.org/

Weitere Sehenswürdigkeiten zu Provence: